„Der Hobbit“ – mit Frodo?

Ich gehöre ohne Frage zu denen, die sich riesig freuen, dass „Der Hobbit“ nun wohl doch endlich gedreht wird. Aber wieso soll das Kullerauge Frodo da mitspielen? Wird Bilbo ihn grad aus der Kinderkrippe abgeholt haben, wenn die Zwerge ihm zu Hause die Tür einrennen? Wird er womöglich gerade dabeisein, Frodos Hintern zu pudern und ihm ’ne neue Windel zu verpassen? Ich will schwer hoffen, dass Bilbo Frodo nicht mitnimmt auf die Reise. Gibt doch unterwegs genug Aufregung, da muss der arme Hobbit nicht noch mit ’nem Balg am Hacken rumlaufen müssen.

Hab ja nix gegen Frodo. Aber bei „Der Hobbit“ hat er nun wirklich nichts zu suchen.

This entry was posted in Alles, Fantasysches (Gondor). Bookmark the permalink.

One Response to „Der Hobbit“ – mit Frodo?

  1. Lisa says:

    Ich find’s mehr als genial und superglücklich deswegen. Und die Idee, dass er quasi die Geschichte erzählt, finde ich auch spitze. Bin vollkommen aufgeregt deswegen 🙂 Cooler Blog!
    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× zwei = 14